Autorengemeinschaft Schreibsand

 


Neue Termine im Café Schubart, Mohrenstr. 11

immer Freitags um 16 Uhr, Eintritt frei!

 

19. Oktober 2019: Jubiläumslesung - 10 Jahre Autorengemeinschaft Schreibsand - "Begegnung im Café - Franken trifft Sachsen"

im Cafe Schubart, Mohrenstraße 11, Beginn: 15.30 Uhr

mit den Coburger Autorinnen Nicole Eick, Heidi Fischer, Monika Dietrich, Renate Wunderer und Gästen aus Neustadt bei Sachsen

08.11.2019: Renate Wunderer und Daniela Gesslein lesen eigene Texte,

13.12.2019: Heidi Fischer und Monika Kursch lesen eigene Texte

10.01.2020: Nicole Eick und Gabriela lesen eigene Texte


Wir über uns:

Die Autorengemeinschaft Schreibsand ist in Coburg verortet und arbeitet seit 2009 gemeinsam an Kurzgeschichten und Gedichten.

Seit geraumer Zeit treffen sich angehende und bereits etablierte Coburger Autoren auf Anregung der Autorengemeinschaft Schreibsand einmal im Monat im Münchner Hofbräu. Sie lesen selbstverfasste eigene Texte, um darüber zu diskutieren, Verbesserungen vorzunehmen und ihre Schreiberfahrungen auszutauschen. 

Die nächsten Termine: 08. Oktober 2019, Beginn: 19 Uhr

                                     12. November 2019, Beginn: 19 Uhr

                                     10. Dezember 2019, Beginn: 19 Uhr

Bisherige Veröffentlichungen:

2010: "Örtlich (un)begrenzt" - Kurzgeschichten, nicht nur aus Coburg von Nicole Eick, Heidi Fischer, Renate Wunderer

2012: Literarischer Monatskalender "Blau" von Michael Dejosez, Nicole Eick, Britta Solcher, Heidi Fischer, Renate Wunderer und Wolfgang Zimmer.

2015: "Tierisch gut" Geschichten von fliegenden Kühen, bunten Schnecken und anderem Getier

von Monika Dietrich, Nicole Eick, Heidi Fischer, Britta Solcher und Renate Wunderer

erschienen im Iatros Verlag, Kronacher Str. 39, 96242 Sonnefeld. Verkaufspreis: 9,95€

 

Einmal im Monat lädt die Autorengruppe Schreibsand zu einer

Lesung im Café Schubart ein, Mohrenstr. 11 ein

Mitglieder der Autorengruppe lesen eigene Texte. Und ganz neu: Wir wollen auch andere Autoren die Möglichkeit geben ihre Texte vor Publikum zu lesen. Deshalb werden ab 2019 Teilnehmer unserer offenen Autorenrunde im Münchner Hofbräu im Wechsel und zu zweit im Café Schubart vorlesen.

Wir hoffen, dass unsere "Stammzuhörer" unserem neuen Konzept treu bleiben und weiterhin so eifrig kommen!!! :-)

 


Im Juli/August machen wir Sommerpause!

Wir wünschen allen Besuchern unserer Lesereihe einen sonnigen, kreativen und sorgenfreien Sommer mit viel Zeit zum Lesen und freuen uns auf ein Wiederhören im Oktober!